private räume

Nachstehend eine Auswahl von realisierten Projekten für private Räume.

Mehr Persönlichkeit mit Tapete und Kalkputz

Personalisierung zweier Räume, Bubikon: Der Wunsch nach einem Wandel in Wohn- und Elternschlafzimmer ist einige Jahren nach dem Einzug gross. Zur neuen Möblierung werden die Wände neu gestaltet. Mit dem eingefärbten Kalkputz im Erdgeschoss sowie der Tapete im Schlafzimmer kommt mehr Eigenständigkeit ins Haus. raumfarbe.ch erarbeitet eine Farbgestaltung welche Vorhandenes und Neues zusammen bringt.


Licht & Farbe zur Entspannung*

Wellnessbereich, Bubikon: Als kleiner, feiner Rückzugsort im Untergeschoss eines Einfamilienhauses ist der neue Wellnessbereich gestaltet. Mit den ausgesuchten Materialien, der Weiterführung des bestehenden Farbkonzeptes und einer Lichtgestaltung, welche die Atmosphäre optimal unterstreicht.


Tessiner Charakter

Haus in Fosano: An wunderschöner Lage oberhalb von Vira steht ein Zweifamilienhaus. Die Besitzerin wollte ihrem Teil des kleinen Schmuckstück eine zeitgemässe Atmosphäre geben sowie den Räumen mittels Farbe mehr Charakter verleihen. Mit Wandfarben, die sich an der Farbigkeit von Steinen und Felsen in der Tessiner Landschaft anlehnen gestaltet raumfarbe.ch die Räumlichkeiten. Die Wohnung kann via Airbnb gebucht werden.


Dramatik & Geborgenheit

Altbauwohnung, Zürich 7: Mehr Dramatik für das Wohnzimmer, mehr Geborgenheit fürs Schlafzimmer und einen passenden Rahmen beim Essen geniessen sowie Essen kochen, waren die Wünsche der Auftraggeber an das Farbkonzept. Zusammen mit Ihrem Flair für schöne Einrichtungen entstanden individuell gestaltete Wohnräume.


Purpurne Akzente

Neubau EFH Bubikon: Die neue Möblierung eines Einfamilienhaus in Bubikon ist vornehmlich in Schwarz und Weiss gehalten. Die Wandgestaltung mit Farbe und einem Tapetenpanel bringen Atmosphäre und Eleganz und ergänzen die Wirkung der Materialien (Böden und Möbel). Nebst den Farbanstrichen waren auch Auswahl der Textilien (Stoffe für Vorhänge und Teppich) Teil des Konzeptes.


Lieblingsfarben, passend nuanciert

4-Zimmer-Whg, Zürich 6: Jeder Mensch hat seine farblichen Vorlieben. Ein Zuhause damit zu schmücken macht ihn glücklich. Ob die Farben hell oder dunkel, gesättigt oder weniger sein sollen, ist die Herausforderung. raumfarbe.ch erfasst die Vorlieben und setzt sie um, in einen Farb- und Materialmix, welcher der Architektur aber auch den Wünschen des Bewohners und der Bewohnerin gerecht wird.


Tradition in zeitgemässem Farbkleid*

Auffrischung für Treppenhaus, Zürich 2: Das Treppenhaus in einem schmucken Haus mit drei Wohnungen im Enge-Quartier bekommt eine traditionelle Gestaltung, ausgeführt in zeitgemässem Farbklang. Subtiler Hingucker sind der textile Charakter einer Stramin-Bespannung und die dunkelrote "Schattenfuge", welche auf auf die keramischen Wandplatten im Eingangsbereich verweisen. raumfarbe.ch berät die Hausherren ausserdem bei der Suche nach einer Leuchte für den Hauseingang.


Neben Massivholzparkett & Hartbetonbelag

Anbau zu Parterre-Wohnung, Schwyz: Einem hellen und luftigen Anbau weichen die ehemalige Gartenterrasse und die Garage. Als Bodenbeläge kommt ein massiver Eichenparkett und ein lebendiger Hartbetonbelag zum Einsatz. Die Terrassenstufe wird beibehalten und gibt die Trennung von Wohn- zu Esszimmer mit neuer Küche. Verschiedene Grautöne kontrastieren die satten Farben der Möblierung, die Küche wird in einem Farbton ähnlich gereiftem Weizen gestrichen.


Woods & Terre d'ombre brûleé

Mann, Single, Zürich: Hier herrschen harte Kontraste, eine gradlinige Gestaltung und dem Hautton schmeichelnde Farben im Schlafzimmer. Minimalistisch, aber mit viel Charakter zeigt sich die neu gestaltete, grosszügige Zwei-Zimmer-Wohnung in Zürich-Alstetten. Die weissen Möbel sowie die hölzernen Oberflächen im Küchen-/Wohnbereich bekommen vor der dunklen Wand einen spannungsreichen Auftritt.


Sinnliche Materialien*

Bad und Gäste-WC in EFH, Basel: Die Konzeptidee der Raumgestaltung (inkl. Materialkonzept) für zwei Nassräume basiert auf dem Wunsch nach einer natürlich-sinnlichen Farbgebung, die sich durch verschiedene Haptiken und Oberflächen auszeichnet. Nebst einem funktionalen Licht beim Spiegel bringt ein atmosphärisches Licht die richtige Stimmung zum erholsamen Bad am Abend.


Eigenheim in neuem Kleid

EFH, Winterthur: Ihre Räume im Eigenheim neu erleben wollte das Paar aus Winterthur. Zum integrativen Farbkonzept mit differenzierten Farbstimmungen wurde die Möblierung bereinigt und mit neuen Stücken ergänzt.  



Bei Fragen zu einzelnen Projekten melden Sie sich bitte per E-Mail oder Telefon 079 292 85 91.

* Projektbearbeitung inkl. Lichtkonzept für Teile der oder die gesamte künstliche Beleuchtung.